Fidor Konto Gesperrt


Reviewed by:
Rating:
5
On 24.10.2020
Last modified:24.10.2020

Summary:

Гber kurze Dauer das virtuelle GlГcksspiel zu erkunden! In einem Fun-Modus auszuprobieren, dass die Daten der! Es ist keine Einzahlung erforderlich, wie der Neukundenbonus Гberhaupt umgesetzt werden.

Fidor Konto Gesperrt

Fidor Konto gesperrt ohne Angabe von Gründen Hallo, da draußen. Kürzlich ist mir etwas sehr unangenehmes passiert und um anderen in der. Mein Fidor Konto wurde gesperrt. Per Telefon erreiche ich keinen, per Mail bekomme ich nur die Antwort es wäre in Überprüfung. Wie kann so etwas sein?. Konto gesperrt, (bisher) Geld einbehalten. Liebe Fidor, danke für Ihre Antwort. Bitte entschuldigen Sie meinen Unmut. Die von Ihnen anfragten Dokumente.

Faq Privatkunden

Q: Warum werden dann nicht nur weitere Transaktionen gesperrt, sondern der gesamte Account? Ich komme ja nicht mal mehr in die Community. Mein Fidor Konto wurde gesperrt. Per Telefon erreiche ich keinen, per Mail bekomme ich nur die Antwort es wäre in Überprüfung. Wie kann so etwas sein?. am habe ich versucht, mich in meinen Fidor Konto anzumelden. Ich bekam die Meldung: „Konto gesperrt, bitte setzen Sie sich mit.

Fidor Konto Gesperrt Bewertung Fidor Bank. Video

Fidor Bank Phishing? Wir helfen!

Tipp Online. - Du hast noch weitere Fragen?

Es gibt noch ein Paypal Voraussetzungen Dutzend anderer Direkt-Banken ohne Gebühren.
Fidor Konto Gesperrt
Fidor Konto Gesperrt Also ich habe nur gutes zu berichten. Roulette Kostenlos kürzlich versucht, bei Fidor ein Konto zu eröffnen. FundstückePfändungen. Nachdem ich 30 Minuten brauchte, um mich von diesem Gespräch zu erholen, startete Online Casino Mit Auszahlung einen neuen Versuch mit einem Anruf bei der Fidor. Unser Konto. Kann mehr als nur Geld verwalten. Zusammen mit der Fidor Banking App und deiner kostenlosen digitalen Fidor Debit Mastercard ® bieten wir dir ein innovatives und digitales Banking-Erlebnis. Sozusagen ein Konto, das so smart ist wie du. der Zeitpunkt, zu dem du dein Fidor Konto vollumfänglich nutzen kannst (verwalten und managen deines Kontos im Online-Banking) zu berücksichtigen. Fazit: Es empfiehlt sich, dein altes Girokonto rund Monate parallel zum Fidor Konto bestehen zu lassen, um einen reibungslosen Wechsel sicherzustellen. Sehr geehrte Damen und Herren, am habe ich versucht, mich in meinen Fidor Konto anzumelden. Ich bekam die Meldung: „Konto gesperrt, bitte setzen Sie sich mit dem Support via E-Mail oder Telefon auseinander, um Ihr Konto wieder zu entsperren. Am habe ich online über die o² Banking-Homepage ein o² Banking-Konto eröffnet, da ich meine Bankgeschäfte hauptsächlich über mein Mobiltelefon verwalten wollte. Dieses Konto wird von der Fidor Bank als Partnerbank verwaltet. Die Verifizierung fand per Videoident statt und nach ca. 1 Woche lagen mir alle notwendigen Unterlagen vor. Ihr Fidor Smart Girokonto wurde gesperrt. Bitte wenden Sie sich telefonisch unter / - oder per E-Mail [email protected] an uns, um Ihr Fidor Smart Girokonto zu entsperren.
Fidor Konto Gesperrt Habe vieles miteinander abgewogen und bin zu dem Entschluss des Widerspruchs gekommen. Dennoch kam es am 8. Die Bewilligung eines Esports Stuttgart setzt voraus, dass du kein anderes Konto führst oder das vorhandene Konto nicht für den Zahlungsverkehr nutzbar ist. Alfatrade kostet Geld abheben 2 Euro pro Abhebung. Mein Fidor Girokonto wurde gesperrt. Warum? Was muss ich jetzt tun? am habe ich versucht, mich in meinen Fidor Konto anzumelden. Ich bekam die Meldung: „Konto gesperrt, bitte setzen Sie sich mit. gobsofgifts.com › fidorbank › posts › mein-fidor-konto-wurde-gesper. Mein Fidor Konto wurde gesperrt. Per Telefon erreiche ich keinen, per Mail bekomme ich nur die Antwort es wäre in Überprüfung. Wie kann so etwas sein?.
Fidor Konto Gesperrt
Fidor Konto Gesperrt Und zwar so lange, bis zur ordentlichen Kündigung zum Kontoauszüge einzusehen oder über mein Guthaben zu verfügen. Hier sollte doch bei Spielhalle Freiburg Fidor dokumentiert sein, wer was geschrieben hat und wer mich sprechen Tipp Online. Einlagensicherung bis Mai um Ich war relativ erleichtert, nun endlich nicht mehr mit Wandschutz Dartscheibe Fidor kommunizieren zu müssen, weil ich wirklich den Eindruck Connect 2, dass Herr K. Auch das letzte war gestern fällig und heute auf meinem dortigen Girokonto. Ich habe natürlich Screenshots angefertigt. Was kostet mich das Basiskonto? Zunächst wurde darauf Freie Kartenspiele, dass eine Kündigung nur von einer hinterlegten E-Mail-Adresse akzeptiert wird die AGB lassen allerdings eine Kündigung Tour De France Favoriten 2021 Fax ausdrücklich zu.

Besteht die Möglichkeit einer Bargeldabhebung? Wie kann ich mein Telefonguthaben über das Fidor Konto aufladen?

Gibt es Limits für Auszahlungen? Gibt es Transaktionslimits? Was passiert mit den Daten, die ich beispielsweise für die Registrierung zur Nutzung des Fidor Kontos angebe?

Werden diese an Dritte weitergegeben? Es sei denn, der Kunde hat einer anderen Nutzung seiner Daten zugestimmt.

Welche Möglichkeiten bietet mir die Fidor Bank, um mich persönlich zu legitimieren? Was passiert, wenn ich nach 12 Monaten feststelle, dass mir ein wichtiger Kontoauszug fehlt?

Wozu wird meine Handynummer benötigt? Wie hinterlege ich eine Vollmacht für mein Konto? Bietet die Fidor Bank eine sog. Wie sicher ist die Übertragung meiner Daten, wenn ich den Service zum Kontowechsel nutze?

Wie lange dauert es, bis der Kontowechsel vollzogen ist? Was bringt mir ein Basiskonto? Was bedeutet besondere Schutzvorschriften?

Die Bank kann das Basiskonto nur bei besonderen Umständen kündigen, z. Die bankseitige Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung ist weitgehend eingeschränkt.

Was kostet mich das Basiskonto? Das Basiskonto ist vom Transaktionsbonus ausgeschlossen. Wie bekomme ich ein Basiskonto? Hierbei handelt es sich um eine eigene Kontoart.

Diese bedarf eines gesonderten Antrages. Die Bewilligung eines Basiskontos setzt voraus, dass du kein anderes Konto führst oder das vorhandene Konto nicht für den Zahlungsverkehr nutzbar ist.

Wo bekomme ich den Antrag? Der Antrag ist auf der Fidor Homepage unter dem folgenden Link zu finden: fidor. Die Anmeldung war etwas holperig da es erst beim zweiten Anlauf geklappt hat.

Die Banking App ist sehr gut, das Handling ebenfalls. Im Dezember ging es dann los. Zuerst wurden Gebühren für eine Karte abgebucht, die wir gar nicht bestellt hatten.

Nach einem Telefonanruf wurde uns erklärt, dass es Probleme im System gab und uns die Kartengebühr wieder gutgeschrieben wird.

Das wurde auch so umgesetzt. Jetzt Im Januar war auf einmal unsere Bankkarte nicht mehr gültig und von Heute auf Morgen aus dem System gelöscht.

Auf Nachfrage wurde uns lapidar mitgeteilt, dass man die Karte gekündigt hätte - angeblich wurden wir informiert - dem war allerdings definitiv nicht so und das wir ja eine neue Karte kaufen könnten.

Die schon entrichtete Jahresgebühr würde man uns nicht gutschreiben. Die neue Karte kostet doppelt soviel wie jetzt und jede Aktion kostet dann 3 Euro.

Hey, geht's noch????? Diese Bank ist absolut nicht zu empfehlen. Der Kundendienst ist zudem auch noch total unfreundlich, inkompetent und wenn ich solche Anweisungen von meinem AG erhalten würde, würde ich kündigen bevor ich eine solche Wegelagerung auch noch unterstütze.

Also Fingerweg von dieser "Bank"!!!!!!!! Tja, was soll ich schreiben. Habe kürzlich versucht, bei Fidor ein Konto zu eröffnen. Dieses Video-Ident-Verfahren habe ich insgesamt 8 mal versucht und ordentlich den Perso ablichten lassen.

Immer sollte angeblich meine Handy Verbindung zu schwach gewesen sein. Habe ein Mail geschrieben. Den Text kennt jeder hier. Also ich lass die Finger davon.

Zu viele negative Berichte auch hier. Mein sog. Sparbrief Festgeld ist nach 3 Jahren ausgelaufen, das angesparte Guthaben auf das beim Sparbrief-Start notwendige Fidor-Girokonto übertragen.

Bei der Kontoeröffnung wurde mir vor drei Jahren mitgeteilt: Transaktionen werden in beliebiger Höhe durchgeführt. Gut, man kann das Limit selbständig erhöhen.

Ich setze es auf Notwendig ist eine mTan, auf die ich etliche Minuten gewartet habe. Da die mTan nicht kam, habe ich angerufen. Präzise 5 Minuten habe ich mir die Tonbandansagen angehört, niemand meldete sich.

Wir arbeiten daran". Sieben Stunden später logge ich mich erneut ein. Die TAN ist die gleiche wie vor 7 Stunden?! Die übrige Reaktion ist unverändert.

Ist das Fidor-Verhalten nur nachlässig oder ist es schon kriminell? Leider versuche ich bereits tagelang vergeblich, mit dem Kundenservice der Fidor Bank Kontakt aufzunehmen, um ein sehr dringendes Problem zu lösen.

Mein Girokonto wurde am 5. Beim Versuch, mich ins Konto einzuloggen, erhalte ich seit dem 5. Der telefonische Mitarbeiter der Bank, der sich als Herr Peters vorgestellt hat, konnte mir jedoch nur bestätigen, dass mein Konto tatsächlich gesperrt ist.

Er erklärte mir, dass der telefonische Kundendienst mir nicht weiterhelfen kann, und dass ich eine Email schreiben solle. Der Mitarbeiter weigerte sich, mich auf meine Anfrage hin mit einem Vorgesetzten oder der Beschwerdeabteilung der Fidor Bank zu verbinden.

In meiner Email habe ich die Bank um dringende Kontaktaufnahme gebeten und eine Frist von 24 Stunden gesetzt, um mir den Grund der Kontosperrung zu nennen, bzw.

Zwischen dem 5. Das Social Media Team hat mir daraufhin kurz mitgeteilt, dass mein Fall bei der zuständigen Fachabteilung in Bearbeitung sei und ich so bald wie möglich eine Antwort bekommen werde.

Durch die Kontosperrung der Fidor Bank bin ich aktuell mittellos, da meine gesamten Ersparnisse und Einkünfte auf dem Fidor-Girokonto deponiert sind.

Ich habe noch am gleichen Tag Daraufhin habe ich zwei weitere Emails von der Fidor Bank bekommen, und zwar am Seit dem 1. November habe ich keine weitere diesbezügliche Mitteilung mehr von der Fidor Bank bekommen.

Ich bin absolut schockiert, dass die Fidor Bank mein Konto ohne Vorankündigung oder Erklärung gesperrt hat. Oktober , oder ob ein anderer Grund der Kontosperrrung zugrunde liegt.

Da ich bereits seit mehr als fünf Wochen! Der Vorstandsvorsitzende Matthias Kröner hat daraufhin die Leitung des Kundenservice um eine priorisierte Behandlung meines Anliegens gebeten.

Zwei Tage später hat sich noch immer nicht getan und ich warte weiterhin auf eine Antwort! Das habe ich so noch nie erlebt und kann nach meinen Erfahrungen nur feststellen, dass der der Kundenservice der Fidor Bank eine Schande für den deutschen Finanzsektor ist.

Aufgrund des geschilderten Sachverhalts stellen sich folgende wichtige Fragen: - Warum wurde einem Kunde, auch fünf Werktage nach der Kontosperrung, kein Grund für die erfolgte Sperrung genannt, noch wurde er in irgendeiner Weise von der Fidor Bank über die Kontosperrung informiert?

Ich hatte vor zwei Jahren ein Geschäftskonto bei der Fidor Bank eröffnet. In der Hauptsache, weil es umsonst war.

Sehr schnell ist mir auch dann der katastrophaler Kundensupport aufgefallen. Die Emails wurden in der Regel nicht beantwortet bzw.

Die Callcenter Mitarbeiter waren ausnahmslos der deutschen Sprache nicht mächtig. Manchmal waren sie nicht mal in der Lage, elementare Fragen zu verstehen.

Vor paar Monaten wurde das Konto von einem Tag auf den anderen gekündigt, natürlich ohne jegliche Begründung! Mein Guthaben konnte ich erst nach langem hin und her und durch Drohung rechtlicher Schritte zurückbekommen.

Mein Fazit: die Hände weg! Paar Euros, die man im Monat spart, sind den ganzen Stress nicht wert! Probleme beim Anmelden, furchtbarer Service, telefonisch nur Warteschleifen Besser zu seriösen Instituten wechseln!!

Der Service ist extrem langsam. Telefonisch können die Mitarbeiter nicht weiter helfen, also muss man generell bei Problemen eine Mail schreiben. Die Antwortzeit beträgt eine Woche.

Von heute auf morgen wurde mein Dispo eingefroren, obwohl ich noch Leistungen von Alg 2 auf dem Konto hatte.

Stehe jetzt seit einer Woche mit Kind ohne Geld da. Der Fall geht zum Anwalt und Verbraucherschutz.

War mit dem Fidor Girokonto als Zweitkonto immer zufrieden. Brauche es jedoch nicht mehr zwingend und die Mastercard ist ja nicht gerade umsonst.

Aus diesem Grund habe ich per Aboalarm gekündigt und war überrascht, wie schnell das ging. Die Fidor hat schon innerhalb weniger Tagen mein Konto geschlossen und den Restbetrag auf ein von mir angegebenes Girokonto überweisen.

Wie ich finde, ein zufrieden stellender Service. Ich bin seid fast 6 Jahren "Kundin" bei dieser "Bank" , Anfänglich war ich in der Bank eigenen "Community" sehr aktiv und habe wirklich viel versucht, eingehende Fragen so gut es geht zu antworten.

Leider wurde der Community Account ohne Angabe von Gründen gesperrt. Zum Konto selber, was soll ich sagen? Ich habe dort noch ein Konto, nutze ich aber nicht mehr, weil es in der Vergangenheit zu doch erheblichen Störungen gekommen ist, die erst nach einigen Tagen und zahlreichen Widerstand in der Community bereinigt wurden.

Fazit: Daumen runter : eine treue aber traurige Kundin. Kann mich seit Tagen nicht einloggen. Erreiche niemanden, nicht per Mail, nicht per Telefon.

Habe jetzt eine Beschwerde bei der Bafin eingereicht. Das solltet ihr auch tun. Habe langsam das Gefühl, dass die Bank selbst hier betrügt.

Am Anfang war alles Gut. Eine E-Mail wird ca nach 3 Wochen beantwortet. Die Bank gibt an das man die Karte auch als normale EC Karte nützen kann aber in Wirklichkeit ist das eine Mastercard die bei so vielen Geschäften nicht akzeptiert wird.

Leider hat die Fidor Bank es seit dem Fidor war mal eine sehr gute Alternative zu den normalen Banken, jedoch ist der der Service merklich zurückgegangen.

Die Sachkompetenz des Supportes lässt stark zu wünschen übrig. Mir wurde zB. Als Aussage bekam ich die Antwort das es Probleme mit dem Zulieferer gäbe und diese erst noch gedruckt werden müssen.

Wo auf meinem Handy? Zum schreien solche Aussagen. Bearbeitung von Mails dauern meistens sehr lange Am Zwischenbescheide haben ständig folgenden Wortlaut: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.

Meist sind wir sehr schnell und können binnen eines Bankarbeitstages Ihren Sachverhalt für Sie klären. Nur erreichen uns im Augenblick sehr viele E-Mails, sodass die Beantwortung ein wenig länger dauert.

Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, eine Antwort erfolgt in Kürze. Vielen Dank. Für mich ist das ein deutlicher Hinweis darauf das man den Support an Call-Center ausgelagert hat und sich diese mit teilweise ungeschulten Personal von Zeitarbeitsfirmen "beliefern" lassen.

Denn solche Texte zeugen von automatisierten Prozessen wie diese in üblichen Ticketsystemen vorgesehen sind. Ja keine Mühe machen und Probleme lösen sondern Kunden nur Schwachsinn erzählen und unhaltbare Versprechungen machen.

Bin jetzt seit einiger Zeit bei dieser Bank. Das Einzige was funktioniert, ist die Sofortzahlung beim Bitcoinkauf auf meiner Bitcoinbörse. Ansonsten funktionert bei dieser Bank nichts.

Ich habe 2 Stunden lang versucht, aus Sicherheitsgründen mein Passwort zu ändern - Fehlanzeige, ständiger Fallback auf die vorhergehende Site mit Meldung: "Sie sind bereits angemeldet!

Hotline habe ich nach 2 Versuchen aufgegeben, da ich tagsüber auch noch ein bisschen was anderes zu tun habe. Beschwerde an die Bafin läuft.

Eine Onlinebank, bei der eine Passwortänderung nach fast 2 Wochen nicht möglich ist, hat jegliche Sympathie bei mir verloren.

Sorry Fidor, so nicht! Fidor hat mich persönlich um Euro erleichtert, aufgrund dessen mir am Automaten angezeigt wurde, Geld wäre abgehoben wurden - aber das war es nicht.

Jetzt sind 4 Wochen vorbei, trotz mehrerer Aufforderungen, dem Sachverhalt nach zu gehen, werden meine Anrufe abgewürgt, auf meine E Mails kommen nur die Standardsprüche.

Auf meine Frage hingegen, was erhalte ich von Fidor jetzt in meinem Falle, wo Fidor mit meinem Geld arbeitet, ist dauerhaftes Schweigen im Walde.

Bevor ich so einen Eintrag vornehme, ziehe ich alle Register, um eine Klärung zu erhalten. Die Fidor steckt Ihren Kopf tief in den Sand.

Das Einzige was immer kommt ist, Ihr Auftrag ist in der Bearbeitung, mehr können wir Ihnen nicht sagen.

Das ist alles, was Sie können, das Geld behalten und Weitermachen wie bisher. Wie wären Sie denn zufrieden mit so einer Bank? Was ist los mit dieser Bank?

Absolut inkompetent. So etwas habe ich tatsächlich noch nie erlebt. Überweisungen gehen nicht durch. Der absolute Knaller war dann, als ich Geld von meinem Fidor Konto auf ein anderes bestehendes Konto von mir überweisen wollte.

Dies ist mittlerweile knapp 2 Monate her. Es ist nichts passiert. Diese Bank ist niemandem zu empfehlen und ich rate jedem die Finger von dieser Bank zu lassen, wenn er sein Geld in kompetenten Händen wissen möchte.

Anscheinend kein Einzelfall. Das Konto wurde normal genutzt ohne jeglichen Grund jedoch unter Einhaltung der gesetzliche Frist von der Bank gekündigt.

Es läuft bei der Bank tatsächlich etwas schief. Ich war jetzt ca. Von einem auf den anderen Tag bekam ich eine Kündigung ohne Begründung.

Auf meine Nachfrage, warum ich denn gekündigt werde, schrieb mir die Bank: "besten Dank für Ihre Nachricht. Eine ordentliche Kündigung ist jederzeit unter Einhaltung einer angemessenen Frist, ohne einer vorherigen Abmahnung und Nennung von Gründen möglich.

So entschied im Übrigen auch der Bundesgerichtshof Az. Wenn eine Bank so mit seinen Kunden umgeht, dann möchte ich auch keine Kunde mehr sein!

Nach Eröffnung des Geschäftskontos lief zunächst alles gut, jedoch wurde uns dieses Jahr ohne ersichtlichen Grund der Dispokredit gekündigt.

Das ist ok, eine Bank darf das. Allerdings ohne Ankündigung, ohne Erklärung und mit einem Liquiditätsengpass für die Firma, der erstmal zu überwinden ist.

Ansprechpartner: Niemand. Man wird auf email-Verkehr verwiesen, jedoch kommen da nur Autorespondermails zurück. Das Callcenter der Bank ist irgendwo in Osteuropa und man kann die Mitarbeiter wirklich oft nicht oder nur schwer verstehen.

Befugnisse hat das Callcenter keine. Ich kann nur davor warnen, sein Geld dort anzulegen oder ein Konto dort zu eröffnen. Hätte ich mal eher die negativen Berichte gelesen.

Wollte der Fidor Bank mal eine Chance geben und deren Service ausprobieren. Aber Fehlanzeige, die erste Überweisung kam noch normal an aber dann ging das Theater los.

Überweisungen werden nicht ausgeführt und der telefonische Kundenservice eine Katastrophe! Von diesem Kundenservice wurde mir auch gesagt, ich solle doch besser eine email schreiben da mir am Telefon nicht weitergeholfen werden konnte.

Ich habe dann noch einmal bei Fidor angerufen um nachzuhaken. Ich wurde dann noch darüber informiert, dass die Überweisungen bei Fidor mindestens 2 Tage dauern was ja bei jeder anderen Bank in Deutschland normal sei und ich solle einfach die AGB lesen.

In Geld sachen können und dürfen solche Dinge nicht passieren. Ich werde selbstverständlich in meinem Umfeld niemandem mehr zu dieser Bank raten und auch versuchen meine Erfahrungen in anderen Community zu teilen.

Ich bin jetzt seit 5 Jahren bei der Fidor! Bin bis jetzt nie schlecht behandelt worden, alles läuft super! Erst einmal ein Problem gehabt, welches super schnell gelöst wurde!!

Akzeptanz der Karte ohne Probleme, meist waren die Kartengeräte nicht auf dem neuesten Stand, aber wenn man Geduld hat, klappt alles!!

Wirklich eine tolle Bank!! Ich bin seit Kunde bei der Fidor Bank. In den ersten Jahren war alles Ok. Die Fidor Bank hat aber leider ein "leicht sorglosen" Umgang mit Ihren Kundendaten, so dass diese der Bank wohl abhanden gekommen sind.

Jetzt bekomme ich permanente Phishing Mails. Es ist zwar zu keinem Schaden gekommen trotzdem nervt dies. Darüber gab es auch einen tollen Bericht bei Kabel1, der ist noch Online.

Die Bank wurde von mir darauf hingewiesen, jedoch hatte dieser Hinweis, ohne vorherige Ankündigung eine Kontosperre zur folge.

Dann wurde wieder Freigeschaltet, jetzt ist es wieder gesperrt ohne Grund. Hier bleibt leider nur die Kündigung sowie andere Kunden zu Informieren.

Andreas Poschadel kann ich gänzlich zustimmen. Finger weg von dieser Bank! Die Mitarbeiter sind offenbar völlig überfordert.

Auf Anrufe folgen keine zugesagten Rückmeldungen per email, dann werden Unterlagen nachgefordert, die seit Monaten nachweislich vorliegen.

Die negativen Einschätzungen kann ich nur teilen. Service und Erreichbarkeit sind lausig. Emails mit Fragen nach den Jahressteuerdokumenten werden nicht beantwortet.

Telefonisch ist niemand erreichbar. Leider sind meine Erfahrungen nicht mehr so positiv wie zu Anfang der Bankverbindung ca. Als business Kunde hat mein keinen Ansprechpartner.

Dauer der Antwort nicht unter 2 Wochen. Oder es kommt die Antwort, wir leiten das an die Fachabteilung weiter.

Nach 8 Tagen das selbe nach der Beanstandung noch einmal. Danach einfach Aufgelegt. Kann nur warnen vor dieser Bank! Schade ansonsten die Bankabwicklung ist sehr gut und übersichtlich.

Bei der Bank ein Geschäftskonto zu eröffnen ist sehr schwierig. Wir warten schon insgesamt über 8 Wochen und es passiert einfach nichts.

Die Hotline ist nutzlos, man muss mindestens 10 Min. Nach unserem Anruf bekamen wir eine Antwort von einen unhöflichen Mitarbeiter: Ich kann nichts machen, Sie müssen warten.

Man hat das Gefühl, dass man hier nicht richtig willkommen ist. Naja, vielleicht weil das Konto kostenlos ist und dafür fehlt dann einfach die Motivation der Mitarbeiter.

Wenn man ein Geschäftskonto schnell und ohne Ärger eröffnen will, kann ich die Bank nicht empfehlen. Erhebungen max. Smart Card wird abgelehnt, und es handelt sich nicht um eine Kreditkarte!

Trotz einiger eMails und Telefonate kein Erfolg. Habe alle Daten löschen lassen und bei einer anderen Bank ein Geschäftskonto eröffnet. Fidor Bank für mich nicht wieder!

Und wir wären nicht Fidor, wenn das schon alles wäre. On top bist du sofort Mitglied in unserer Wissens-Community. Du erhältst Transaktionsbenachrichtigungen in Echtzeit und kannst via Geoblocking die Nutzung deiner Karten auf bestimmte Länder beschränken.

Du erhältst exklusiven Zugang zu ausgewählten Partnern. Und das Beste — bei genug Action auf deinem Konto ist es auch komplett kostenfrei.

Endlich nichts mehr verpassen! Neuigkeiten Abonnieren. Neuigkeiten abonnieren. Ab dem 1. Hole dir diese jedoch durch unseren Aktivitätsbonus zurück.

P-Konten , Basiskonten und Insolvenzkonten. In diesem Fall entfällt für dich die Kontoführungsgebühr und du kannst dein Konto wie bisher kostenfrei nutzen.

Bei einer vorzeitigen Kündigung, sowie am Ende der Laufzeit des jeweiligen Produktes wird das Kontoführungsentgelt ab dem darauffolgenden Kalendermonat erhoben.

Sozusagen ein Konto, das so smart ist wie du. Das gibt es übrigens so nur bei uns. Aus den genannten Gründen fordere ich eine sofortige Erklärung der verursachenden Umstände und eine unverzügliche Freischaltung meines Zugangs zu meinem Konto.

Sollte ich bis Dienstag, Nach Rücksprache mit meiner Rechtschutz Versicherung kann ich umgehend einen Rechtsanwalt beauftragen, die Kosten werden übernommen.

Zusätzlich werde ich diesen Fall öffentlich machen über einen Radiosender und auch einen öffentlichen Blog in meinen sozialen Netzwerken mit dem kompletten Schriftverkehr veröffentlichen….

Falls Sie fest stellen sollten, dass es sich bei der Sperrung um einen Irrtum handelt, haben Sie Zeit das Konto wieder zu entsperren, innerhalb der Frist und das Konto für Transkationen wieder vollständig frei zugeben, um eine Überprüfung seitens der BaFin zu vermeiden.

Für Stellungnahme wird nur E-Mail oder der Schriftweg akzeptiert. Telefonisch Aussagen sind nicht verbindlich und werden als nicht Antwort sprich als willkürlich gewertet und so weiter gegeben.

Wenn sich eine signifikante Masse mit der gleichen Beschwerde an die Bafin richtet und jedes Mal gleiche Ereignisse und bei der gleichen Bank schildert ist es nur eine Frage der Zeit bis die Fidor Bank nachgeben muss und Ihrem willkürlichen treiben ein Ende setzt, da Sie sonst selbst Gefahr läuft komplett von der Bafin eingefroren zu werden und somit die Geschäftsfähigkeit verliert.

Das habe ich telefonisch getan und bekam die Antwort, man hat keine Information zur Sperrung vorliegen und das Konto bleibt auf unbestimmte Zeit ohne Angaben von Gründen gesperrt.

Die Bafin hat versichert, dass dieses Vorgehen nicht rechtens ist und ich Sie auffordern soll die Gründe zu benennen und alle damit verbundenen Information gegenüber den Kunden, also mir, offen legen müssen.

Dazu soll ich Ihnen eine Frist einräumen in welcher Sie Stellung nehmen müssen. Ich fordere Sie hiermit auf die Gründe meiner Kontosperrung und alle damit verbundenen Informationen offen zu legen bis spätestens xxxx hier Datum einsetzen.

Falls Sie fest stellen sollten das es sich bei der Sperrung um einen Irrtum handelt haben Sie Zeit das Konto wieder zu entsperren innerhalb der Frist und das Konto für Transkationen wieder vollständig frei zugeben um eine Überprüfung seitens der Bafin zu vermeiden.

Für Stellungnahme wird nur E-Mail oder der Schriftweg akzeptiert. Telefonisch Aussagen sind nicht verbindlich und werden als nicht Antwort sprich als willkürlich gewertet und so weiter gegeben.

Ich hoffe auf positive Rückmeldung und schnelle Beseitigung der Irrtümer und verbleibe mit. Und wenn keine Antwort erfolgt ebenfalls die E-Mail weiterleiten an die Bafin mit Hinweis, dass Fidor einfach nicht reagiert hat.

Also wieder an deaf at bafin. Jede Beschwerde zählt!! Handeln Sie jetzt. Und wichtig akzeptieren Sie keine Stellungnahme am Telefon das ist nicht verwertbar auch für die Bafin nicht verweisen Sie Fidor immer auf den Schriftweg.

Sehr geehrte Damen und Herren, am habe ich versucht, mich in meinen Fidor Konto anzumelden. Ich bekam die Meldung: „Konto gesperrt, bitte setzen Sie sich mit dem Support via E-Mail oder Telefon auseinander, um Ihr Konto wieder zu entsperren. der Zeitpunkt, zu dem du dein Fidor Konto vollumfänglich nutzen kannst (verwalten und managen deines Kontos im Online-Banking) zu berücksichtigen. Fazit: Es empfiehlt sich, dein altes Girokonto rund Monate parallel zum Fidor Konto bestehen zu lassen, . Die einzige Vermutung, die ich habe, ist dass die Fidor Bank mein Konto gesperrt hat, weil Sie denkt, dass ich das Privatkonto für geschäftliche Zwecke benutzt habe, was jedoch nicht stimmt. Am habe ich eine Email von der Fidor Bank bekommen, in der die Bank die Vermutung geäußert hat, dass ich mein Konto geschäftlich nutze/5().

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Anmerkung zu “Fidor Konto Gesperrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.